in , ,

Vorsicht bei Mascara: Wimperntusche oft mangelhaft

UNSERE SPONSOREN

Ökotest hat 18 Wimperntuschen unter die Lupe genommen. Das Ergebnis: “Knapp die Hälfte der überprüften Wimperntuschen fällt durch. Ihre Inhaltsstoffe enttäuschen auf ganzer Linie.”

In zwei Proben fand das Labor sogar krebserregendes Arsen (im Artdeco Volume Supreme Mascara (black1) und in einem Naturkosmetik-Produkt). In einigen Wimperntuschen von L‘Oréal zum Beispiel, fand Ökotest allergene Stoffe und den kritischen Konservierungsstoff Butylhydroxytoluol (BHT), der in Verdacht steht, wie ein Hormon im Körper zu wirken und möglicherweise der Schilddrüse schadet.

Außerdem problematisch in gleich sieben Proben: Paraffine, die bedenkliche Mineralölkohlenwasserstoffe (MOAH) enthalten (beispielsweise die Manhattan Wow Wings Mascara sowie die Maybelline The Colossal Go Extreme Mascara). Auch die Nyx On the Rise Volume Liftscara (OTRL01 black) schneidet mit einem „ungenügend“ ab, da das Labor darin eine Formaldehyd-Verbindung gefunden hat, die darin “fehl am Platz” sei und Allergien auslösen kann.

Unter den getesteten Mascaras befanden sich sieben Naturkosmetik-Produkte. Sechs davon erhielten die Bestnote „sehr gut“ (darunter z.B. die Glamourous-Volume-Mascara von Alverde und Laveras Butterfly Effect beautiful black).

Die detaillierten Testergebnisse gibt es (kostenpflichtig) hier bei Ökotest.

Hast du einen Produkttipp für die Option-Community oder möchtest dich von anderen Usern ispirieren lassen? Dann bist du bei unseren Listen mit den besten Bioprodukten genau richtig 🙂

Photo by June O on Unsplash

Dieser Beitrag wurde von der Option-Community erstellt. Mach mit und poste Deine Meldung!

UNSERE SPONSOREN

Geschrieben von Karin Bornett

Freie Journalistin und Bloggerin in der Option Community. Technikaffines Labradorfrauchen mit Leidenschaft für Dorfidylle und Faible für urbane Kultur.
www.karinbornett.at

Diesen Beitrag empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

#PFLEGEREZEPT #RASIERGEL…

Wir dürfen wieder öffnen! Entsprechend den Richtlinien der Regierung sperren uns…