in , ,

SDGs: Nachhaltige Entwicklungsziele sind wichtiger als je zuvor

UNSERE SPONSOREN

Die Sustainable Development Goals (kurz SDGs) wurden bereits 2015 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen im Rahmen der Agenda für Nachhaltige Entwicklung verabschiedet. 

Sie umfassen insgesamt 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung und beinhalten weitere 169 Unterziele. 

Die Corona-Pandemie hat die Schwächen der globalen Systeme aufgedeckt und zudem klar veranschaulicht, wie die Verbreitung von Armut, anfällige Gesundheitssysteme, mangelnde Bildung und fehlende grenzüberschreitende Kooperation eine drastische Verschärfung bewirken. 

Die norwegische Premierministerin Erna Solberg und Nana Addo Dankwa Akufo-Addo, Präsident der Republik Ghana, zeigen die Bedeutung der Nachhaltigen Entwicklungsziele in Zeiten der Corona-Krise auf. 

Zum gesamten Artikel.

Dieser Beitrag wurde von der Option-Community erstellt. Mach mit und poste Deine Meldung!

UNSERE SPONSOREN

Geschrieben von Kindernothilfe

Kinder stärken. Kinder schützen. Kinder beteiligen.

Die Kindernothilfe Österreich hilft Kindern in Not weltweit und setzt sich für ihre Rechte ein. Unser Ziel ist erreicht, wenn sie und ihre Familien ein Leben in Würde führen. Unterstützen Sie uns dabei! www.kindernothilfe.at/shop

Folgt uns auf Facebook und Instagram!

Diesen Beitrag empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

Erstmals weniger Windräder als im Vorjahr

Nein zu Mercosur – Klimavolksbegehren unterstützen ansehen