in ,

Neu: Emma Goldman Awards für Feminismus- und Ungleichheitsforschung

Zum Gedenken an die feministische Aktivistin Emma Goldman (1869-1940) hat die neu gegründete, unabhängige FLAX-Stiftung mit Sitz in den Niederlanden, 2020 die Emma Goldman Awards ins Leben gerufen. Der Förderpreis zeichnet innovative Forschung zu feministischen Themenbereichen und Ungleichheitsfragen aus.

Erstmals werden die Emma Goldman Awards (EUR 50.000) und die Emma Goldman Snowball Awards (EUR 10.000) am 13. Februar 2020 am Wiener Institut für die Wissenschaften vom Menschen (IWM) verliehen. Beide werden jährlich an fünf bis 10 ausgewählte KandidatInnen mit Wohnsitz in Europa (unabhängig von ihrer Staatsbürgerschaft oder ihrem Einwanderungsstatus) vergeben.

Nähere Details siehe Link unten.

Photo by Giorgio Trovato on Unsplash

Dieser Beitrag wurde von der Option-Community erstellt. Mach mit und poste Deine Meldung!

Was denkst Du darüber?

Geschrieben von Karin Bornett

In den vergangenen Tagen haben wir wieder ganz spannende Geschichten und Bilder …

Vor zwei Jahren verstarb Hans Rosling, der mit seinen lebhaften Statistiken die …