in ,

Klimaschutz-Umfrage: Mehrheit setzt Maßnahmen für Schutz des Klimas

92% der ÖsterreicherInnen sehen durch verschiedenste Aktivitäten eine Umkehr des Klimawandels als realistisch. Hingegen bestreiten 6% die Existenz des Klimawandels und 2% glauben nicht daran, dass dieser zu stoppen sei. Dies sind unter anderen die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage von MAKAM Research.

Interessant: Nur 34% der unter 30 Jährigen sehen den Klimaschutz als wichtiges persönliches Anliegen, hingegen 76% der über 50 Jährigen und sogar 81% der über 60 Jährigen.

Insgesamt sind fast zwei Drittel der ÖsterreicherInnen bereit, für den Schutz unseres Klimas auf Dinge oder Annehmlichkeiten zu verzichten. Etwa 8 von 10 ÖsterreicherInnen geben an, bereits konkrete Maßnahmen zum Schutz des Klimas zu setzen. Der Fokus liegt auf einer veränderten umweltfreundlicheren Mobilität sowie auf Mülltrennung und -vermeidung.

Header-Photo by Soroush Karimi on Unsplash

Dieser Beitrag wurde von der Option-Community erstellt. Mach mit und poste Deine Meldung!

Was denkst Du darüber?

1 Kommentar

Hinterlasse eine Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Geschrieben von Karin Bornett

Wie wärmt ihr euch an so kalten Tagen am liebsten auf? Bienen und andere Inse…

Ende 2019 hat das Gesundheitszentrum in Sombo Walliso den Betrieb aufgenommen un…