in ,

Iran: Folter und Repression in Folge der Proteste vom November 2019 | Amnesty Österreich

UNSERE SPONSOREN



Iran: Im November 2019 gingen Tausende Menschen im Iran auf die Straße um Menschenwürde und Freiheit zu fordern! Die Behörden reagierten mit brutaler Gewalt auf diese Proteste: In unserem neuen Bericht haben wir willkürliche Inhaftierungen, Verschwindenlassen sowie Folter dokumentiert.

Quelle

UNSERE SPONSOREN

Geschrieben von Option

Option ist eine idealistische, völlig unabhängige und globale “social media Plattform” zu Nachhaltigkeit und Zivilgesellschaft. Gemeinsam zeigen wir positive Alternativen in allen Bereichen auf und unterstützen sinnvolle Innovationen und zukunftsweisende Ideen – konstruktiv-kritisch, optimistisch, am Boden der Realität. Die Option-Community widmet sich dabei ausschließlich relevanten Nachrichten und dokumentiert die wesentlichen Fortschritte unserer Gesellschaft.

Diesen Beitrag empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

Was für eine Zeit, in der wir leben! Am Freitag diskutiert Lisa Mittendrein von …

Tierquälerei: Vollspaltenboden|Ministerin Köstinger, tun Sie was! | VGT Österreich