in

„Ich nenne diesen Wald gerne ‚Schwimmbad‘ weil es hier so erfrischend ist. Beson…

UNSERE SPONSOREN

„Ich nenne diesen Wald gerne ‚Schwimmbad‘ weil es hier so erfrischend ist. Besonders während der Trockenzeit kommen viele Nachbarinnen und Nachbarn, um sich von der Hitze zu erholen und etwas frische Luft zu schnappen“ erzählt Mamo voller Stolz während er uns durch seinen wunderschönen Wald führt. 2012 hat Mamo mit dem Pflanzen von Bäumen begonnen. Schon jetzt kann er große Veränderungen sehen:

„Mit den Bäumen sind auch viele Tiere zurückgekehrt. Das Klima hat sich schon verändert und die Erde ist viel besser und fruchtbarer geworden. Wir können hier mit eigenen Augen sehen, wie die Baumpflanzung die Erosion aufhält. Ich bin sehr glücklich, dass ich das in meinem Leben noch erleben kann.“??

#1Like1Baum




Quelle

UNSERE SPONSOREN

Geschrieben von Menschen für Menschen

Diesen Beitrag empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

Nächste Woche sind wir auch bei der EPALE Online Konferenz 2020 dabei! Wir freu…

Gallup Institut ortet Werteverschiebung in Österreich