in

Fanayse ist eine von fünf Friseurinnen aus Bake Kelate, dem Hauptort von Abune G…

UNSERE SPONSOREN

Fanayse ist eine von fünf Friseurinnen aus Bake Kelate, dem Hauptort von Abune Ginde Beret, die an einer von den KollegInnen organisierten Weiterbildung teilgenommen hat. „Früher habe ich als Tagelöhnerin und in einer Fabrik weit weg von hier gearbeitet“, erzählt die junge Frau. Ein Training später und mit dem wichtigsten Equipment ausgerüstet, betreibt Fanayse nun einen erfolgreichen Frisiersalon in ihrem Heimatort.

Ein Auskommen in der Landwirtschaft wird im ländlichen Äthiopien zunehmend schwieriger. Deshalb ist es wichtig, alternative Einkommensmöglichkeiten zu schaffen und zu unterstützen, um die Regionen auf lange Sicht wirtschaftlich zu stärken.




Quelle

UNSERE SPONSOREN

Geschrieben von Menschen für Menschen

Diesen Beitrag empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

Pilotprojekt untersucht Photovoltaik-Dach für die Autobahn

Ben & Jerry’s Fan-Packages zu gewinnen!