in

Die BRAVO öffnet ihr Archiv

Zwischenzeitlich wieder mal etwas zur Ablenkung und Erheiterung: Die Jugenzeitschrift BRAVO öffnet in Zeiten der Ausgangsbeschränkungen ihr Archiv. Für uns natürlich besonders spannend: Die Erstausgabe aus dem Jahr 1956, in der Karlheinz Böhm als aktueller Star von heute vorgestellt wurde.

Die BRAVO öffnet ihr Archiv

In Zeiten der Ausgangsbeschränkungen stellt das Bravo-Archiv Ausgaben zwischen 1956 und 1994 kostenlos im Netz zum Download zur Verfügung, für „Nostalgie in dunklen Zeiten“.


Quelle

Was denkst Du darüber?

Schreibe einen Kommentar

Geschrieben von Menschen für Menschen

Nur 48km vom Epizentrum entfernt steht das slowenische Atomkraftwerk Krško – ei…

Kaffee ist fertig! Oder noch nicht ganz. Der frisch gemahlene Kaffee wird in Ät…