in , ,

Wegen Corona verschoben! Austrian Wind Energy Symposium

Austrian Wind Energy Symposium
UNSERE SPONSOREN

Heute hat die österreichische Bundesregierung neue Maßnahmen zum Umgang mit dem Coronavirus präsentiert. Alle Indoor-Veranstaltungen, die von mehr als 100 Personen besucht werden, sind behördlich untersagt. Damit kann das 14. Österreichische Windenergie-Symposium nächste Woche nicht abgehalten werden. „Wir bemühen uns um einen Ersatztermin im Frühsommer“, erklärt Stefan Moidl Geschäftsführer der IG Windkraft und ergänzt: „Wir entschuldigen uns für alle Unannehmlichkeiten die unseren Gästen dadurch entstehen. Sobald wir nähere Details zum neuen Veranstaltungstermin haben, werden wir diese aktiv kommunizieren.“

Die IG Windkraft veranstaltet dieses bedeutende Informations- und Diskussionsforum für die gesamte Windenenergiebranche Österreichs und der angrenzenden Länder. Der Veranstaltungsort ist wie bei den vergangenen Symposien die Aula der Wissenschaften im Herzen der Bundeshauptstadt Wien.

AM 17. und 18. März 2020, Ort: Aula der Wissenschaften Wien, Wollzeile, ca. 400 TeilnehmerInnen erwartet

Die Veranstaltung ist gänzlich der Windenergie gewidmet und informiert über die neuesten Entwicklungen. Die Programm-Entwicklung des 14. Symposiums ist derzeit im Gange und wird in gewohnter Professionalität und inhaltlicher Breite abgewickelt. Mehr als 400 Personen werden bei der Veranstaltung erwartet.

Themenbereiche als Schwerpunkt:

– Österreichische Energiewende
– Neue Rahmenbedingungen für Erneuerbare
– Europäische Entwicklungen
– Strommarkt neu organisiert
– Technologische Trends
– Wirtschaftliche Aspekte
– Klimawandel und Auswirkungen
– Zukunftsimpulse
– Natur- und Landschaft
– Soziale Akzeptanz

Wie die letzten 13 Symposien stellt auch das 14. Österreichische Windenergie-Symposium ein bedeutendes und richtungweisendes Informations- und Diskussionsforum für die gesamte Windenergiebranche Österreichs und darüber hinaus dar. Zusätzlich soll den teilnehmenden Unternehmen die Möglichkeit gegeben werden, die wichtigsten Trends und Entwicklungen der Branche zu erfahren, um die Wettbewerbsfähigkeit der heimischen Wirtschaft zu stärken. Der Messebereich bietet darüber hinaus genügend Möglichkeiten zu Vernetzung und Austausch. Als umweltfreundliche, nachhaltige Veranstaltung strebt das 14. AWES, wie auch schon bei den letzten beiden Symposien 2016 und 2018, die Zertifizierung mit dem Label “ÖkoEvent” der Stadt Wien an.

INFOS & ANMELDUNG: www.awes.at

Foto/Video: IG Windkraft.

UNSERE SPONSOREN

Geschrieben von Option

Option ist eine idealistische, völlig unabhängige und globale “social media Plattform” zu Nachhaltigkeit und Zivilgesellschaft. Gemeinsam zeigen wir positive Alternativen in allen Bereichen auf und unterstützen sinnvolle Innovationen und zukunftsweisende Ideen – konstruktiv-kritisch, optimistisch, am Boden der Realität. Die Option-Community widmet sich dabei ausschließlich relevanten Nachrichten und dokumentiert die wesentlichen Fortschritte unserer Gesellschaft.

Diesen Beitrag empfehlen?

1 Kommentar

Hinterlasse eine Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Du möchtest beim Frisörbesuch Geld sparen?…

ÖsterreicherInnen ist nicht bewusst, dass ihr Geld Einfluss auf Klima hat

Österreicher*Innen ist nicht bewusst, dass ihr Geld Einfluss auf Klima hat